Wie wählt man die richtige Betreurin?

Pflegerin misst den Druck des Patienten Wenn jemand in der Familie ernsthaft krank ist oder sich schwer von der Operation erholt, kann dies ein echter Test für die Angehörigen sein. Selbst wenn Sie die Kraft, Zeit und die notwendigen Fähigkeiten haben, um sich selbst um den Patienten zu kümmern, lohnt es sich immer noch, die Hilfe einer zuverlässigen Krankenschwester zu gewinnen. Auf welche Eigenschaften ist es wichtig, bei der Suche zu achten?

Uncategorized
13. Oct 2020
19 views
Wie wählt man die richtige Betreurin?

 

Wenn eine Krankenschwester für die Pflege eines schwerkranken benötigt wird, sollte Sie idealerweise eine sekundäre medizinische Ausbildung haben. Es stimmt, dass ein Diplom nicht die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten garantieren kann, so dass neben der Ausbildung die Berufserfahrung, zum Beispiel eine Krankenschwester in einem Krankenhaus oder einem Hospiz, gefragt werden sollte.

Manchmal reiche Erfahrung hat eine unangenehme "Nebenwirkung" - die Krankenschwester fühlt sich so sicher, dass Sie die Initiative ergreift, versucht, Entscheidungen zu treffen und sogar mit dem Arbeitgeber zu streiten. Achten Sie darauf, zu erklären, dass Sie Ihre Erfahrung respektieren, aber Sie haben Sie eingestellt, damit Sie den Anweisungen des Arztes genau folgt, anstatt zu versuchen, den Patienten selbst zu behandeln. Krankenschwester — das ist ein Beruf, wo die Initiative ist nicht willkommen!

Eine der wichtigsten Anforderungen an die Krankenschwester ist die Kenntnis der modernen Mittel für die Pflege des Patienten und, natürlich, die Fähigkeit, Sie anzuwenden. Besprechen Sie dies mit der Bewerberin ausführlich. Die Aufgabe des Mitarbeiters ist es, qualitativ hochwertige Pflege zu gewährleisten und nicht auf Einweg-Bettwäsche, urologische Pads und spezielle Kosmetika zu sparen. Die professionelle Krankenschwester ist sich aller Neuerungen auf diesem Markt bewusst, und wenn der Schützling nicht eine Art von Windeln passt oder er allergisch gegen eine Salbe ist, kennt er viele alternativen.

Die leiden der Kranken Person selbst erzeugen einen deprimierenden Eindruck, aber darüber hinaus muss sich die Krankenschwester oft an die Kuriositäten und oft an die Aggression und Unzulänglichkeit Ihres Schützlings gewöhnen. Manchmal sind schwer kranke nicht bewusst, dass Sie versuchen zu helfen, und kann nicht besser als launische Babys Verhalten. Tragen Sie eine Menge von Stunden von Tag zu Tag, aber immer noch ruhig, fröhlich und qualitativ die Arbeit unter der Kraft der wenigen zu tun. Daher sollte die Krankenschwester einen soliden Vorrat an Geduld und eine stabile Psyche haben.

Nicht ohne körperliche Ausdauer zu tun. Denn neben zahlreichen hygienischen und medizinischen Verfahren, Fütterung, Spaziergänge und Geselligkeit gehören zu den Aufgaben der Krankenschwester oft auch die Sauberkeit in der Wohnung und die Zubereitung von speziellen diätetischen Mahlzeiten.

Von Anfang an sollten Sie auf Qualitäten wie Pünktlichkeit, Sorgfalt und Genauigkeit achten. Wenn der Bewerber ungepflegt gekleidet ist, ist das Interview zu spät und beantwortet Fragen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine gute Krankenschwester sein kann.

Angestellte von medizinischen Einrichtungen suchen oft nach der Möglichkeit, nach der Pflicht zu arbeiten. Diese Frage ist sinnvoll, so früh wie möglich zu klären. Die Krankenschwester nach einer schweren Nachtschicht im Krankenhaus ist körperlich schwierig, sich auf die Erfüllung Ihrer Aufgaben zu konzentrieren. Die Folgen von Mangel an Schlaf und übermäßiger Belastung können schließlich Ihre Familie beeinflussen.

Natürlich, wenn Sie einen Mitarbeiter für ein paar Stunden pro Woche einstellen, ist es nicht im Recht, Sie zu verbieten, woanders zu arbeiten. Aber um sicherzustellen, dass Sie im Prinzip in der Lage ist, Ihre Pflichten effektiv zu erfüllen, ist Ihr volles Recht.

Schönes Aussehen und Charme sind auch wichtig. Manchmal kann die Krankenschwester mit einem lächeln oder den richtigen Worten die Stimmung des Patienten heben, beruhigen, Hoffnung schöpfen.

Manchmal braucht man eine Krankenschwester nicht so sehr aus medizinischen Gründen, sondern als Begleiter, ein Freund, der dafür sorgt, dass der Schützling nicht vergisst, Medikamente zu nehmen, das Licht auszuschalten und nur dass er nicht traurig und einsam ist. In diesem Fall ist es viel wichtiger als Diplome, Zertifikate und Erfahrung — ein aufrichtiger Wunsch zu arbeiten und persönliche Qualitäten.

Maria Ivannikova

Comments

No comments has been added on this post

Add new comment

You must be logged in to add new comment